Familie

Familie · 23. März 2018
Unsere Kinder machen es uns täglich vor: Wie einfach Leben eigentlich funktioniert. Wenn man es zulassen würde. Schmerz und Freude, Wut und Verzeihen, Tränen und Lachen liegen so nah beieinander. Man möchte am liebsten mittun. Und kann es doch so oft nicht. Weil man eben keine sechs mehr ist. Wann ist uns das abhanden gekommen? Diese Fähigkeit beispielsweise, bedingungslos zu vertrauen und zu lieben? Ich staune immer wieder darüber. Über die Logik, Scharfsichtigkeit, den Humor, mit dem...